Servus
Servus Bayern-Fans,

herzlich willkommen in der Allianz Arena zu unserem Heimspiel gegen den FC Schalke 04. Nach unserer Niederlage in Leverkusen zählt gegen meinen ehemaligen Klub natürlich nichts anderes als ein Heimsieg.

Wir haben das 1:3 gegen Bayer aufgearbeitet und unsere Lehren daraus gezogen, konnten durch den verdienten 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen Hertha BSC ins Viertelfinale des DFB-Pokals einziehen. Das Spiel war harte Arbeit, der Sieg umso wichtiger für das Selbstvertrauen.

In den kommenden Wochen und Monaten wird es für uns nur noch K.o.-Spiele geben, in der Bundesliga dürfen wir uns keinen Ausrutscher mehr leisten. Aber genau dieser Druck gefällt mir, auch darum bin ich zum FC Bayern gekommen. Unter diesen Umständen kann man sich verbessern, wenn man es richtig angeht. Also: Pack ma’s!

Euer

Leon Goretzka